09571 / 4333  Kommunikationstraining Simmerl GbR | Vandaliastraße 7 | 96215 Lichtenfels

Unternehmens-Spiel-Regeln beeinflussen

Hilfreiches Systemisches Know-how

  • Sensibilisierung auf das Überleben gefährdende Unternehmens-Spiel-Regeln
  • Handwerkszeug, solche Regeln zu stören (Pertubieren)
  • Erweiterung der Wahlmöglichkeiten, um Systeme zu beeinflussen
  • Steigerung der Wirkung als Manager, Führungskraft, Trainer und Berater

Dieses Seminar bietet Managern, Führungskräften, Trainern und Beratern die Gelegenheit, hochwirksames Systemisches Denken und Handeln gemeinsam kennenzulernen, die eigene Handlungsweise in Systemen zu
reflektieren und zu erweitern und sich Anregungen für handfeste, umsetzbare Systemische Einflussnahmen zu holen.

Themenschwerpunkte sind:

  • wesentliche Unterschiede zwischen Systemischem Denken und Handeln und individuellem Denken und Handeln begreifen:
  • * das Spiel spielt die Menschen! - ein revolutionärer Gedanke ...,
  • * die Unmöglichkeit, ein System zu steuern,
  • * Systemische Fragen, das Reflecting-Team, das Figurenkabinett® als typisch Systemische Methoden, um die „lernende Organisation“ zu fördern,
  • * die Kunst des Störens,
  • Möglichkeiten, betriebliche Problemstellungen so zu beschreiben, dass durch die Beschreibungsart Lösungswege entstehen,
  • die Überlebensfähigkeit des Systems gefährdende Normen/Spiel-Regeln erkennen und beeinflussen,
  • die „Sinne“ des Unternehmens nutzen,
  • Veränderungen I. und II. Ordnung unterscheiden und gezielt initiieren,
  • die Anpassungsfähigkeit als entscheidendes Überlebenskriterium oder das Prinzip des erfolgssatten Unternehmens und seine fatalen Folgen.

Die Themen werden anhand praktischer Fragestellungen der Teilnehmer und des Trainers bearbeitet. So ergeben sich gute Möglichkeiten, für sich und das eigene Unternehmen wirkungsvolle Anregungen zu erhalten und praktischen Nutzen daraus zu ziehen.

JETZT ONLINE

Termine

Termin: Ort: Trainer:
09.03. - 11.03.2022 Bad Staffelstein Werner Simmerl
u./o. Tanja Simmerl

Seminarzeiten

1. Tag 09:00 - 12:30, 14:00 - 17:00 Uhr
2. Tag 09:00 - 12:30, 14:00 - 17:00 Uhr
3. Tag 09:00 - 13:00 Uhr

Technische Voraussetzung:

Computer mit Kamera und Ton mit Internetzugang. Wir arbeiten mit Zoom (www.zoom.com). Sie bekommen von uns einen Tag vor dem Online- Seminar eine Mail mit den Zugangsdaten zugeschickt. Am besten 20 Min. vorher eintreten und Technik mit uns zusammen probieren, wenn Zoom neu für Sie ist!

Hinweisen zum Datenschutz

Wenn Sie sich für unsere Online-Angebote anmelden, stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung automatisch folgenden rechtlichen Hinweisen zum Datenschutz bei unseren Online-Seminaren zu: Jede Form von unautorisiertem Mitschnitt/Ton- oder Bildaufnahme ist ausdrücklich untersagt und kann straf- und zivilrechtliche Folgen haben. Das gilt auch für Chat-Protokolle. Pro eingegangenem Seminarbeitrag entsteht die Berechtigung zur Seminarteilnahme für eine Person. Für die Nutzung durch mehrere Personen und mehrere Bildschirme bzw. Großbildschirm ist eine separate Vereinbarung erforderlich. Die Sicherstellung einer stabilen Datenverbindung und von für den Workshop erforderlicher und funktionierender Hardware (Rechner, Bildschirm, Lautsprecher/Kopfhörer/Headset, Mikrofon, Kamera) sind allein Sache der Teilnehmerin/des Teilnehmers. Bedienungsfehler der Hardware gehen zu Lasten der Teilnehmerinnen/der Teilnehmer.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen